Sportraum mit Geräten

Das Ziel der Krankengymnastik am Gerät (KGG) ist der Ausgleich von zu schwacher oder im Missverhältnis stehender Muskulatur (Dysbalancen) durch ein individuelles medizinisches Aufbautraining an medizinisch geeigneten Geräten.

Nach einer detaillierten Befunderhebung erstellt Ihr Therapeut einen individuellen Trainingsplan. Die Übungen finden unter ständiger Anleitung unserer speziell ausgebildeten Physiotherapeuten statt. KGG als Trainingstherapie ergänzt auch Therapien wie die Krankengymnastik oder Manuelle Therapie ideal bei fast allen orthopädischen, chirurgischen und selbst bei neurologischen Beschwerden. Die KGG kann einzeln oder in Gruppen durchgeführt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.